• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • 5 Natürliche Schmerzmittel

5 Natürliche Schmerzmittel

Sportler fasst sich vor Schmerzen ans Bein

Können Schmerzen natürlich behandelt werden?

Schmerz ist ein Teil des Lebens, den wir alle auf die eine oder andere Weise erfahren. Für die einen sind Schmerzen ein vorübergehendes Problem, das durch einen bestimmten Vorfall oder Unfall ausgelöst wird, für die anderen ein andauerndes Problem, das durch ein biologisches Problem verursacht wird und das Leben bestenfalls unangenehm und schlimmstenfalls unerträglich machen kann.

Schmerz“ ist lediglich die Empfindung, die Ihr Körper Ihrem Gehirn sendet, um anzuzeigen, dass etwas nicht in Ordnung ist. In vielen Fällen können Schmerzen auf natürliche Weise behandelt werden, ohne dass scharfe Chemikalien oder synthetische pharmazeutische Produkte zum Einsatz kommen.

Zwar können verschreibungspflichtige und rezeptfreie Medikamente bei der Behandlung von Schmerzen sehr wirksam sein, doch in manchen Fällen verursachen sie Nebenwirkungen und führen zu mehr Problemen, als sie tatsächlich lösen. Glücklicherweise gibt es viele alternative Schmerzbehandlungen, die zu 100 % natürlich sind und keine schädlichen Nebenwirkungen haben.

Hier sind fünf natürliche Hausmittel gegen Schmerzen:

CBD

Studien haben gezeigt, dass der Cannabisbestandteil CBD ein wirksames Mittel zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen sein kann. CBD interagiert mit den Rezeptoren im Gehirn, um die Schmerzwahrnehmung zu behandeln und für eine dauerhafte Linderung zu sorgen, so dass Sie Ihrem normalen Leben nachgehen können. CBD gibt es in vielen Formen, die zu fast jedem Lebensstil passen. Von Öl über Salben und Cremes bis hin zu Haschisch, Kapseln, Gummibärchen usw. wird CBD in allen Lebensbereichen eingesetzt – von älteren Menschen mit chronischen Schmerzen bis hin zu Profisportlern, die sich von einer Verletzung erholen.

Ingwer

Diese beliebte (und wohlschmeckende) Wurzel bietet eine breite Palette an gesundheitlichen Vorteilen, von der Linderung entzündeter Gewebe bis zur Stärkung des Immunsystems. Ingwer kann auch auf verschiedene Weise konsumiert werden: als Tee, pur oder sogar als Beilage zu einer Mahlzeit wie Sushi!

Kurkuma

Es gibt eine Fülle von Untersuchungen, die den gesundheitlichen Nutzen von Kurkuma belegen. Dieses potente Gewürz ist für seine entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt, die ihm die Fähigkeit verleihen, Probleme wie Arthritis und Psoriasis wirksam zu bekämpfen.

Capsaicin

Das in scharfen Paprikaschoten enthaltene Capsaicin kann zur Linderung von Schmerzen und Wundsein eingesetzt werden. Es kann gegessen oder topisch aufgetragen werden, und es hat sich gezeigt, dass es nach einer einmaligen Anwendung wochenlang wirksam ist.

Kirschen

Kirschen sind vollgepackt mit schmerzhemmenden Verbindungen, den Anthocyanen, und beugen Schmerzen auf die gleiche Weise vor wie rezeptfreie Medikamente wie Aspirin und Naptoxen. Tatsächlich sollen Kirschen von allen Lebensmitteln die höchste Konzentration an entzündungshemmenden Stoffen aufweisen.

Mit diesen Hausmitteln werden Sie Schmerzen auf natürliche Weise los

Das Fazit: Sie müssen Ihre Schmerzen nicht mit verschreibungspflichtigen Medikamenten behandeln. Stattdessen gibt es eine Reihe natürlicher Hausmittel, die wirksame Abhilfe schaffen. Sie sind leicht zu finden und noch leichter zu verzehren!

Mit den oben skizzierten natürlichen Heilmitteln können wir alle Nebenwirkungen vergessen und auf natürliche Weise vorgehen.


Kontaktieren Sie KannaSwiss
um mehr über die schmerzlindernden Eigenschaften von CBD zu erfahren, oder bestellen Sie unsere außergewöhnlichen CBD-Produkte von unübertroffener Reinheit und Potenz.